Silvester im Kreuz

Silvester im Urnäscher Kreuz

In Urnäsch wird der Silvester nach altem Brauch zweimal gefeiert. Einmal am 31. Dezember und nochmals am 13. Januar. Fallen diese Daten auf einen Sonntag, sind die Silvesterkläuse bereits am Vortag unterwegs.

Wir im «Urnäscher Kreuz» tun alles dafür, dass sich unsere Gäste am Neuen und am Alten Silvester bei uns wohlfühlen und den Aufenthalt in bester Erinnerung behalten werden. Im Saal und in der Gaststube finden über 100 Personen bequem Platz; ab Februar nehmen wir Reservation gerne entgegen. Wenn wir ausgebucht sind, hoffen wir auf Ihr Verständnis und freuen uns, Sie bei anderer Gelegenheit als Gäste begrüssen zu dürfen.

Am 31. Dezember verwöhnen wir Sie ab 18 Uhr im Saal und im Restaurant mit einem feinen 6-Gang-Menü in festlichem Rahmen. Chlausenschuppel sorgen mit Rollen, Schellen und Zäuerli für stimmig-musikalische Auflockerung. Um Mitternacht wird gemeinsam angestossen.

Am Alten Silvester, am 13. Januar, geht es etwas rustikaler zu und her. Gemütlichkeit und fröhliche Stimmung dominieren. Serviert wird ein bürgerliches 4-Gang-Menü kombiniert mit appenzellischen Spezialitäten. Bis über Mitternacht hinaus sorgen Chlausenschuppel mit Rollen, Schellen und Zäuerli für stimmige Abwechslung.

Am Neuen und am Alten Silvester servieren wir unseren Gästen schon am Mittag verschiedene Appenzeller Spezialitäten.

© 2015 Urnäscher Kreuz
Alle Rechte vorbehalten

Urnäscher Kreuz - FeschtHuus ond GarteWirtschaft
Unterdorfstrasse 16 - CH-9107 Urnäsch